Archiv für das Schlagwort Faschismus

Gedenkstein des Widerstandskämpfers Rudolf Mokry in Rostock geschändet

24. Juli 2017

, , , , ,

Am 20.07.2017 erreichte den Vorstand der VVN-BdA Rostock die Nachricht, dass der Gedenkstein für Rudolf Mokry im Barnstorfer Wald geschändet wurde. Offenbar hat das Städtische Grünamt umgehend die beschriftete Seite des Gedenksteins reinigen lassen, doch sind die Spuren der Freveltat noch deutlich sichtbar. So erwarten wir von der Stadtverwaltung, dass für diesen echten Rostocker Helden …

... weiterlesen »

Der alte Auschwitz-Täter

13. Juli 2017

, , , , ,

Winterjagd: Ein Film über die Nachwirkung faschistischer Verbrechen
Einen Konflikt zur Nazivergangenheit über drei Generationen hinweg hat ein Psychothriller der ZDF-Nachwuchsredaktion »Das kleine Fernsehspiel« zum Gegenstand. Er wurde mit großer Resonanz Anfang Mai auf dem Schweriner Filmfest gezeigt und wird voraussichtlich im Herbst 2017 im ZDF zu sehen sein. Nach dem Drehbuch von Daniel Blickermann und …

... weiterlesen »

Versagt vor der Geschichte – Zum NPD-Verbotsurteil

geschrieben von Cornelia Kerth

19. Januar 2017

, ,

An allen Gedenktagen an die Opfer des NS-Regimes, so sicher auch am bevorstehenden 27. Januar, werden von den politisch Verantwortlichen in Deutschland Reden gehalten in denen man die Verbrechen des deutschen Faschismus benennt und ein „Nie wieder!“ verspricht.
Aber wenn es darauf ankommt die Konsequenzen aus den Millionen Opfern dieses verbrecherischen Regimes zu ziehen und zwar …

... weiterlesen »

Die VVN-BdA nimmt Abschied von Prof. Kurt Pätzold

geschrieben von Dr. Ulrich Schneider

19. August 2016

, ,

Wir müssen Abschied nehmen von einem großen antifaschistischen Geschichtswissenschaftler, Prof. Dr. Kurt Pätzold. Im Alter von 86 Jahren starb er am 19. August 2016.
Geboren am 3. Mai 1930 in Breslau erlebte er als Kind und Jugendlicher die faschistische Herrschaft, aber auch die Folgen des Krieges für die eigene Bevölkerung. Mit seiner Familie kam er 1945 …

... weiterlesen »

Erklärung der FIR zum 70. Jahrestag der Potsdamer Konferenz

geschrieben von FIR

3. August 2015

, , , ,

Die Internationale Föderation der Widerstandskämpfer (FIR) erinnert an den 70. Jahrestag der Potsdamer Konferenz als Beginn einer neuen Periode des Zusammenlebens der Völker in Europa. Wie auf der Konferenz von Jalta beschlossen, definierten die Kräfte der Anti-Hitler-Koalition nach der militärischen Zerschlagung des deutschen Faschismus die Grundlagen für ein friedliches Nachkriegs-Europa. In der Potsdamer Konferenz (Ende …

... weiterlesen »

Aktivitäten und Veranstaltungen zum 70. Jahrestag der Befreiung vom Faschismus in Mecklenburg-Vorpommern

geschrieben von Axel Holz

10. März 2015

,

Broschüre über den Todesmarschteilnehmer „Kurt Schliwski. Mein Leben“, Regina Scheer, Hrsg. von der VVN-BdA MV zum 70. Jahrestag der Befreiung vom Faschismus
Broschüre über Antifaschisten in Rostock, Johanna Jawinsky, Hrsg. von VVN-BdA Rostock
Ergänzungsbroschüre über Verfolgte des Nazi-Regimes im Zusammenhang mit Eröffnung einer Gedenkstele für Opfer des Faschismus am 8. Mai auf den Rostocker Neuen Friedhof, Hannelore Rabe, …

... weiterlesen »

8. Mai 1945 – Tag der Befreiung, Chance für Frieden und Demokratie in Europa

geschrieben von VVN-BdA

5. Dezember 2014

,

Am 8. Mai wurde ganz Europa von der Geißel des Faschismus befreit. In Deutschland erlebten in erster Linie die überlebenden Verfolgten und Widerstandskämpfer_innen diesen Tag als Befreiung. Aber auch wir alle, die wir heute leben, verdanken die Grundlagen unseres Lebens in Frieden, Freiheit und Vielfalt den Siegern des 8. Mai. Die alliierten Streitkräfte, unter denen …

... weiterlesen »